Blog

Let it snow – schnuckelige Schneemannkekse

small 10. Januar 2014 by Persis @ yumlaut.de | Filed under Allgemein, Dekowerkstatt, Was & Wie.

Snowman Cookies @http://yumlaut.de

Einst liebte ich es, mich im Winter im Schnee aufzuhalten, SpaziergĂ€nge durch die weiße Landschaft zu machen und eine Armee hochgewachsener SchneemĂ€nner zu fabrizieren. Diese Zeiten sind leider schon lange vorbei. Mittlerweile fĂ€llt im Norden Deutschlands so wenig von dem weißen Zeug, dass es Jahr fĂŒr Jahr schwieriger wird, ein MĂ€nnchen zu bauen, das von der Körperhöhe her ansatzweise mit dem Gartenzwerg auf Nachbars Rasen konkurrieren kann. Das stimmt mich schon ein wenig traurig.

Ich habe aber einen Weg gefunden, damit ich im Winter nicht komplett ohne Schneemann dastehe – ich backe mir einfach einen. Dies hat gleich zwei Vorteile: der Mann aus dem Backofen schmeckt garantiert besser als sein Kumpel aus Schnee, und er löst sich auch nicht beim kleinsten Sonnenstrahl in seine Bestandteile auf. Dass er diesen Winter trotzdem kaum ĂŒberleben wird, verraten wir ihm einfach nicht.

SchneemÀnner:

  • 1 Portion gekĂŒhlter Keksteig (z.B. nach diesem Rezept)
  • Puderzucker fĂŒr die ArbeitsflĂ€che
  • Pflanzenfett fĂŒr die HĂ€nde
  • Honig oder ZuckerrĂŒbensirup als Fondantkleber
  • 250g weißen Fondant
  • 150g farbigen Fondant
  • Rote Puderfarbe
  • Backfeste Schokotropfen

 

Werkzeuge:

  • Christbaumkugel-Ausstecher (Beilage „Torten Dekorieren“ Weihnachts-Special)
  • Blade & Shell Tool (Beilage „Torten Dekorieren“ Heft 36)
  • Rollholz, 2 Pinsel, Messer

Snowman Cookies @http://yumlaut.de

Schritt eins: Den Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen. Die ArbeitsflĂ€che dĂŒnn mit Puderzucker bestĂ€uben und den Keksteig darauf ausrollen. Mit der Christbaumkugel-Form Kekse ausstechen. Mit einem Messer die obere Keksspitze glatt abtrennen. Kekse  auf ein Backblech legen und auf mittlerer Schiene ca. 10-12 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter auskĂŒhlen lassen. Keksausstecher und ArbeitsflĂ€che reinigen und die ArbeitsflĂ€che erneut dĂŒnn mit Puderzucker bestĂ€uben. Die HĂ€nde und das Rollholz leicht mit Pflanzenfett einreiben. Den weißen Fondant einige Minuten weich und elastisch kneten; anschließend ca. 3mm dick ausrollen. Mit der Baumschmuck-Form Christbaumkugeln ausstechen und die Spitze mit einem Messer sauber abschneiden. Snowman Cookies @http://yumlaut.de

Schritt zwei: Nun den farbigen Fondant gut durchkneten, ebenfalls 3mm ausrollen, Christbaumkugeln ausstechen und diese von ihrer Spitze befreien. Die Kugeln danach in der Waagerechten halbieren und jeweils die untere HĂ€lfte beiseite legen. Sie wird nicht mehr benötigt. Die Kekse hauchdĂŒnn mit Honig bepinseln; dann jeweils zuerst die weißen Aufleger (das Gesicht) und danach die farbigen Aufleger (die MĂŒtze) ĂŒbereinander auf die Kekse kleben. Den Rest des farbigen Fondants ausrollen und in dĂŒnne Streifen schneiden. Mit dem Shell Tool ein Muster in die Fondantstreifen drĂŒcken.

Snowman Cookies @http://yumlaut.de

Schritt drei: Die Streifen mit einem Hauch Honig an den MĂŒtzenrĂ€ndern befestigen. Die backfesten Schokotropfen als Augen und Mund vorsichtig in das Gesicht drĂŒcken (wenn der weiße Fondant noch weich genug ist, haften die Schokotropfen von selbst; ansonsten mĂŒssen sie angeklebt werden). Aus kleinen Mengen farbigen Fondant KĂŒgelchen formen und mit etwas Honig zwischen Augen und Mund anbringen. Den SchneemĂ€nnern zum Schluss mit der Puderfarbe rote BĂ€ckchen aufpinseln.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hilfreicher Tipp: Die fertigen Kekse bitte einen Tag an der Luft aushÀrten, bevor sie in einer Keksdose gestapelt werden, sonst bekommt der Fondant unschöne Dellen.

Snowman Cookies @http://yumlaut.de

Diese schnuckeligen SchneemĂ€nner versĂŒssen einem selbst einen frĂŒhlingshaften Winter bei 12°C! Solltet ihr euch an den Keksen versuchen, wĂŒrden mich eure Ergebnisse sehr interessieren. Und nun wĂŒnsche ich euch ein schönes Wochenende!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hallo, ich bin Persis und im Netz normalerweise auf Yumlaut anzutreffen. Auf meinem Blog wird sehr oft gebacken und noch viel öfter gekrĂŒmelt. Schaut doch mal bei mir vorbei, ich spendiere auch ‘ne Runde Kekse!

Das Blog | Bei Facebook | Bei Pinterest | Bei Instagram

← Previous

Tags: , , , ,