Blog

Oh du fröhliche – ziemlich leckerer Baumschmuck

small 6. Dezember 2013 by Persis @ yumlaut.de | Filed under Allgemein, AnlÀsse, Dekowerkstatt, Was & Wie.

Christbaumkugel Kekse

Im letzten Jahr durfte ich feststellen, dass ich mit Weihnachtsterroristen unter einem Dach lebe. Schlaftrunken schlurfte ich am Morgen des 25. Dezembers in das Wohnzimmer, wo ich den halben Bestand an Christbaumschmuck vom Baum gerissen und zerdeppert auf dem Boden liegend vorfand. NatĂŒrlich ließ ich den Tatort umgehend absperren und bat alle VerdĂ€chtigen zum Verhör. Verhaftet werden konnte an jenem Tag leider trotzdem niemand – die blöden Katzen gaben sich gegenseitig felsenfeste, wasserdichte Alibis. Dammichnocheins.

Dieses Jahr verzichte ich deshalb auf Schmuck, der in tausend kleine Scherben zerspringt, hĂ€nge stattdessen Kekse in die Tanne und hoffe, dass die Katzen nicht plötzlich ĂŒber Nacht eine Vorliebe fĂŒr OrangengebĂ€ck entwickeln. Falls sich auch einer eurer Mitbewohner gern ĂŒber die Weihnachtsdekoration hermacht, oder ihr einfach nur Lust auf alternativen Baumschmuck habt, dann lade ich euch herzlich dazu ein, leckere Christbaumkugeln mit mir zu backen.

Christbaumkugeln:

  • 1 Portion gekĂŒhlter Keksteig (z.B. nach diesem Rezept)
  • Puderzucker fĂŒr die ArbeitsflĂ€che
  • Pflanzenfett fĂŒr die HĂ€nde
  • 200g farbigen Fondant
  • Honig oder ZuckerrĂŒbensirup als Fondantkleber
  • Goldene Zuckerperlen
  • Rosa Glitter (Beilage „Torten Dekorieren“ Heft 1)

 

Werkzeuge:

  • PrĂ€geausstecher (Beilage „Torten Dekorieren“ Heft 22)
  • Christbaumkugel-Ausstecher (Beilage „Torten Dekorieren“ Weihnachts-Special)
  • Rollholz, 2 Pinsel, Zahnstocher, kleine LochtĂŒlle

Christbaumkugel-Kekse Anleitung

Schritt eins: Den Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen. Die ArbeitsflĂ€che dĂŒnn mit Puderzucker bestĂ€uben und den Keksteig darauf ausrollen. Mit der Christbaumkugel-Form Kekse ausstechen. Mit einer kleinen LochtĂŒlle (oder einem Zahnstocher) je ein Loch in die Mitte der „AufhĂ€ngung“ bohren. Kekse  auf ein Backblech legen und auf mittlerer Schiene ca. 10-12 Minuten backen. Danach auf einem Kuchengitter auskĂŒhlen lassen. Keksausstecher und ArbeitsflĂ€che reinigen und die ArbeitsflĂ€che erneut dĂŒnn mit Puderzucker bestĂ€uben. Die HĂ€nde und das Rollholz leicht mit Pflanzenfett einreiben. Den Fondant einige Minuten weich und elastisch kneten; anschließend ca. 3mm dick ausrollen. Mit der Baumschmuck-Form Christbaumkugeln ausstechen.

aumkugel-Kekse Anleitung

Schritt zwei: Die Kekse hauchdĂŒnn mit Honig bepinseln; dann jeweils eine Christbaumkugel aus Fondant auflegen und sachte mit den HĂ€nden andrĂŒcken. Mit den PrĂ€geausstechern vorsichtig Muster in die OberflĂ€che pressen. Jeweils eine goldene Zuckerperle in die Schnörkel setzen und die Perlen mit dem Ende eines Pinsels in den noch weichen Fondant drĂŒcken. Wenn der Fondant ausgehĂ€rtet ist, sollten die Zuckerkugeln von allein in der OberflĂ€che haften bleiben.

aumkugel-Kekse Anleitung

Schritt drei: Mit dem Zahnstocher von der RĂŒckseite des Kekses ausgehend ein Loch in die Fondantdecke bohren. Danach den Keks wieder umdrehen und die Öffnung von der Fondantseite aus mit kreisenden Bewegungen etwas vergrĂ¶ĂŸern.  Zum Schluss einen sauberen Pinsel in das Glitzerpulver stippen und ein wenig des Pulvers sparsam auf die Kekse auftragen. Die Kekse sind nun fertig. Wer mag, zieht noch ein goldenes Band durch die AufhĂ€ngung.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hilfreicher Tipp: Die fertigen Kekse bitte einen halben Tag an der Luft aushĂ€rten, bevor sie als Baumschmuck genutzt oder in einer Dose gestapelt werden. Mit dem Rosen-PrĂ€gestempel aus Heft 29 lĂ€sst sich ĂŒbrigens auch ein tolles Muster auf die Christbaumkugeln zaubern.

aumkugel-Kekse

Da freut man sich schon fast darauf, im Januar den Weihnachtsbaum zu plĂŒndern! Solltet ihr ebenfalls euren eigenen Baumschmuck backen, wĂŒrden mich eure Ergebnisse sehr interessieren. Und nun wĂŒnsche ich euch ein schönes Wochenende und eine noch schönere Vorweihnachtszeit!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hallo, ich bin Persis und im Netz normalerweise auf Yumlaut anzutreffen. Auf meinem Blog wird sehr oft gebacken und noch viel öfter gekrĂŒmelt. Schaut doch mal bei mir vorbei, ich spendiere auch ‘ne Runde Kekse!

Das Blog | Bei Facebook | Bei Pinterest | Bei Instagram

← Previous

Tags: , , , , ,