Blog

Winterzeit ist MĂ€rchenzeit: Cinderella-Cookies mit dem Pumpsausstecher

small 28. November 2013 by Miss Blueberrymuffin | Filed under Allgemein, AnlÀsse, Dekowerkstatt, Rezepte, Was & Wie.

AgfaPhoto

Die Weihnachtszeit steht vor der TĂŒr und diesen Sonntag ist schon der erste Advent. Die Weihnachtszeit, das war fĂŒr mich als Kind immer auch die MĂ€rchenzeit. Wenn es draußen frĂŒher dunkel wurde viel vorgelesen und ich schaute gern MĂ€rchen im Kinderfernsehen zusammen mit meinem kleinen Bruder. Als ich den Pumpsausstecher aus Ausgabe 35 sah, fĂŒhlte ich mich gleich an die zarten Tanzschuhe von Aschenputtel erinnert und so entstand diese Idee.

Bild 2

Bei dem Rezept habe ich mein liebstes Sugar-Cookie-Basisrezept aus Ausgabe 1 ein wenig winterlich aufgepeppt. Kakao, Haselnuss und Zimt harmoniert nicht nur in einem HeißgetrĂ€nk super, sondern auch ganz wunderbar im Keksteig.

Zutaten
125 g Butter
125 g Zucker
1 Ei
200 g Mehl
60 g gemahlene HaselnĂŒsse
1 TL Zimt
3 gehÀufte TL Kakao

Die weiche Butter mit dem Zucker mixen, dann das Ei hinzufĂŒgen und unterrĂŒhren. Danach das Mehl, gemahlene HaselnĂŒsse, Zimt und Kakao hinzufĂŒgen. Arbeitet noch kurz mit dem Mixer weiter, dann wird per Hand geknetet. Wenn der Teig schön geschmeidig ist, wird er zu einer Kugel geformt, platt gedrĂŒckt, in Frischhaltefolie verpackt und fĂŒr etwa eine halbe Stunde im KĂŒhlschrank gelagert. Zuletzt noch ausrollen und stempeln.

Nachdem ihr den ausgerollten Teig bestempelt habt, mĂŒssen die Kekse noch ausgestochen werden. Mittlerweile besitze ich runde Ausstecher mit gewelltem Rand in der richtigen GrĂ¶ĂŸe, aber ihr könnt das auch ganz problemlos mit einem Glas machen.

Gebacken wird fĂŒr 10 – 13 Minuten bei 180°. Danach solltet ihr die Kekse komplett auskĂŒhlen lassen.

AgfaPhoto

FĂŒr die Dekoration braucht ihr:

  • Fondant in weiß
  • Fondant in hellblau
  • Zuckerperlen
  • Zuckerstreusel in Schneeflockenform

Nach dem AuskĂŒhlen kann mit dem dekorieren begonnen werden. DafĂŒr rollt ihr zuerst das blaue Fondant dĂŒnn aus und benutzt zum Ausstechen der Kreise den gleichen Ausstecher, den ihr auch fĂŒr die Cookies verwendet habt. Bepinselt den Keks etwas mit Wasser, damit das Fondant am Keks haften bleib. Seid an dieser Stelle vorsichtig, denn weniger ist hier mehr. Das Fondant löst sich bei zu viel Wasser auf. Dann drĂŒckt ihr mit einem dĂŒnnen Stab (z. B. Cake Pop Stiel) ein Rautenmuster in das Fondant. Es soll optisch an das Kissen erinnern, auf dem Cinderellas verlorener Schuh prĂ€sentiert wird.

Dann rollt ihr das weiße Fondant aus und stecht einige weiße Schuhe aus. Diese benetzt ihr dann von der Unterseite mit ein wenig Wasser und bringt sie dann auf der blauen Fondantdecke an.  Dann kommen die Zuckerperlen zum Einsatz. Positioniert die Perlen dort wo sich zwei Linien ĂŒberkreuzen. Zuletzt noch eine Schneeflocke auf dem Schuh anbringen und dann kann getanzt werden…

AgfaPhoto

Ich finde an dem Pumpsausstecher toll, dass ich mir damit ganz viele tolle Dekorationsmöglichkeiten fĂŒr Torten, Cupcakes und Cookies vorstellen kann. Pink statt blau mit ein schwarzer High Heel und schon wird aus dem MĂ€rchen-Keks ein schicker Hingucker fĂŒr den nĂ€chsten MĂ€delsabend! Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe GrĂŒĂŸe, Miss Blueberrymuffin

Mehr von von mir gibt es hier:

Blog: Miss Blueberrymuffins kitchen (klick)

Facebook-Seite zum Blog: (klick)

← Previous

Tags: , , , , , , ,