Blog

Die Saison ist eröffnet: Dekorative Erdbeeren aus Fondant

small 28. Juni 2013 by Persis @ yumlaut.de | Filed under Allgemein, AnlÀsse, Dekowerkstatt, Was & Wie.

Fondant Strawberry Decoration @http://yumlaut.de

Ein Sommertag Ende Juni im Jahre 2013. FĂŒr meine frischgebackenen Vanille-Cupcakes mit MarmeladenfĂŒllung hĂ€tte ich gerne Erdbeeren als Dekoration. Normalerweise wĂŒrde ich mich aus diesem Grund auf ein Erdbeerfeld begeben. Wie eine semi-anmutige Elfe wĂŒrde ich durch die rotgrĂŒn getupften Reihen schweben, das NĂ€schen in die Sonne halten und hier & dort ĂŒberreife Beeren mal in ein Holzkörbchen, mal in die weitgeöffnete Futterluke befördern. Stattdessen…

Stattdessen lungere ich bei unlustigen 15° Celsius am KĂŒchenfenster herum, starre in einen wolkenverhangenen Himmel und schnitze mir mein eigenes Obst. Was mir anfangs wie eine unzulĂ€ngliche Alternative zur roten Lieblingsfrucht erscheint, entpuppt sich bald als ernstzunehmende Deko-Konkurrenz: Erdbeeren aus Fondant haben nĂ€mlich immer Saison. Sie sind auch nicht so druckempfindlich wie ihre Kumpels vom Feld. Und mit den richtigen Werkzeugen stelle ich in Windeseile so viele sĂŒĂŸe kleine Erdbeeren her, dass ich fast versucht bin, mich mit einem Erdbeerwagen selbststĂ€ndig zu machen.

Wie ihr euch ebenfalls ganz schnell in die wetterunabhĂ€ngige Beerenproduktion stĂŒrzen könnt, möchte ich euch nun auf den folgenden Bildern zeigen.

Fondant Strawberry Decoration @http://yumlaut.de

FĂŒr die Erdbeer Dekoration aus Fondant benötigt ihr:
~GrĂŒner Rollfondant
~Roter Rollfondant
~Puderzucker fĂŒr die ArbeitsflĂ€che
~Weißes Pflanzenfett
~Kleiner Keksausstecher in Sternform (z.B. Beilage „Torten Dekorieren“ Ausgabe 4)
~Dresden-Tool (z.B. Beilage „Torten Dekorieren“ Ausgabe 10, alternativ: Zahnstocher)
~Kleiner Blattausstecher mit Stempel
~Kurzes Rollholz
~Scriber-Tool (alternativ: Kochlöffel aus Plastik)

Fondant Strawberry Decoration @http://yumlaut.de

Schritt eins: Die ArbeitsflĂ€che dĂŒnn mit Puderzucker bestĂ€uben. Die HĂ€nde und das Rollholz ganz leicht mit Pflanzenfett einreiben. Den grĂŒnen Rollfondant einige Minuten weich und elastisch kneten; anschließend mit dem Rollholz auf der ArbeitsflĂ€che zu einer Dicke von 2-3mm ausrollen. Den Keksausstecher in den Fondant drĂŒcken und Sterne ausstechen. Fondantreste, die eventuell am ausgestochenen Stern kleben, können mit einem weichen Pinsel entfernt werden. Mit dem Blattausstecher ebenso verfahren.

Fondant Strawberry Decoration @http://yumlaut.de

Schritt zwei: Die HĂ€nde wieder ganz leicht mit Pflanzenfett benetzen und den roten Rollfondant einige Minuten weich und elastisch kneten. Etwa marzipankartoffelgroße Portionen abteilen und zu glatten Kugeln rollen. Die einzelnen „Bausteine“ fĂŒr die Erdbeeren mĂŒssen nun eine Weile aushĂ€rten. Dazu werden die BlĂ€tter auf ein Scriber-Tool (alternativ: der Griff eines Plastik-Kochlöffels) gelegt, damit sie beim Trocknen eine unregelmĂ€ĂŸige Form erhalten. Nach 20-30 Minuten Ruhezeit hat sich der Fondant ausreichend verfestigt. Nun werden eine Fondantkugel und ein Fondantstern vorsichtig mit einer Hand zusammengepresst.

Fondant Strawberry Decoration @http://yumlaut.de

Schritt drei: Den Stern enger an die die Kugel drĂŒcken; anschließend die rote Spitze der Fondantkugel mit Daumen und Zeigefinger ausdĂŒnnen und zurechtzupfen, bis sie einer Erdbeere Ă€hnelt. Nun mit dem Dresden Tool (oder dem Zahnstocher) kleine, unregelmĂ€ĂŸige Vertiefungen in die Erdbeere stechen. Eine winzige Menge grĂŒnen Fondant zu einem Stiel rollen. Mit dem Dresden-Tool ein Loch in das BlattgrĂŒn der Erdbeere stechen und den Stiel mit einem Hauch Wasser darin befestigen. Die Erdbeere ist nun fertig, und auch die ausgestochenen BlĂ€tter sind so weit ausgehĂ€rtet, dass sie eine schöne Form angenommen haben und benutzt werden können.

 

Hilfreiche Tipps: Erdbeeren aus Fondant sind in einer Plastikbox kĂŒhl und trocken aufbewahrt sehr lange haltbar. Sie können deshalb gut auf Vorrat hergestellt werden.

Möchte man die Erdbeeren an einer Torte befestigen, piekt man sie auf einen Zahnstocher und steckt sie dann in die Torte. Die BlĂ€tter werden von unten mit einem Hauch Wasser bepinselt und auf die Torte geklebt. Als Dekoration fĂŒr Cupcakes eignen sich die Erdbeeren ebenfalls. Jedoch sollte man sie sehr zeitnah auf die Cupcakes legen, da sich der Fondant bei „feuchten“ Cremehauben wie beispielsweise Sahne nach einer Weile auflöst und unschöne Farbschlieren hinterlĂ€sst.

Ist der Rollfondant witterungsbedingt zu weich, knetet man einige Stunden vor der Verarbeitung ein wenig Verdickungsmittel (z.B. Tragant oder CMC) unter die Masse. Der Fondant wird dadurch fester, lÀsst sich einfacher formen und trocknet schneller.

Fondant Strawberry Decoration @http://yumlaut.de

Und nun wĂŒnsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen dieser kleinen, hoffentlich leicht verstĂ€ndlichen Anleitung. Falls ihr eure eigenen Erdbeeren herstellt, wĂŒrde ich mich sehr ĂŒber Feedback und Bilder freuen! Ich wĂŒnsche euch ein zauberhaftes Wochenende!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Hallo, ich bin Persis und im Netz normalerweise auf Yumlaut anzutreffen. Auf meinem Blog wird sehr oft gebacken und noch viel öfter gekrĂŒmelt. Schaut doch mal bei mir vorbei, ich spendiere auch ‘ne Runde Kekse!

Das Blog | Bei Facebook | Bei Pinterest | Bei Instagram

← Previous

Tags: , , , , , , , , , ,